Ihr Möbeltischler in Rostock

Ihr Möbeltischler in  Rostock

Möbel nach Maß vom Möbeltischler in Rostock

Ihr Kontakttelefon 0385 / 34 35 86 17

Sie leben in Rostock und sind auf der Suche nach einer Möbeltischlerei, die Ihnen auch bei besonderen und vielleicht sogar ungewöhnlichen Wünschen weiterhilft. Sehr gerne bietet Ihnen Tischlermeister Markus Boeck kreative Tischlerarbeiten und einen handwerklich ausgezeichneten Möbelbau. Ob Inneneinrichtungen, eine fachgerechte Reparatur alter Möbel oder das Verlegen von Dielenböden: Der Tischlerhof Manufakta ist Ihr erfahrener Partner in Mecklenburg-Vorpommern. Mit Leidenschaft und viel Know-how sorge ich für die Erfüllung Ihrer Wohnträume.

Individueller Möbelbau nach Maß in Rostock vom Möbeltischler

Schicken Sie mir doch einfach eine E-Mail oder greifen Sie kurz zum Telefonhörer. Wir sprechen dann über Ihr Vorhaben und entwickeln ganz individuelle Lösungen.

Die Leistungen in der Aufzählung

  • Möbeltischlerei/Möbelreparatur

  • Dielenboden, Massivholzboden

  • Designmöbel

  • Möbel nach Maß

  • Massivholzmöbel

  • Möbelreproduktion und Möbelbau

  • Inneneinrichtung, Innenausbau

  • Deckenverkleidung, Wandverkleidung

  • Damenzimmer, Herrenzimmer, Yogazimmer, Shoji Paravent

  • Kindergartenmöbel, Bootsmöbel

Kreative Ideen, stets originell und gekonnt ausgeführt – das zeichnet gute Tischlerarbeit aus. Durch meine Tätigkeit direkt vor Ort habe ich die Architektur vieler Städte ausführlich kennenlernen dürfen.

Rostock: Möbelbau und Möbelreproduktion vom Möbeltischler 

Die kreisfreie Stadt Rostock liegt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern direkt an der Ostsee. In Rostock leben heute gut 200.000 Einwohner auf einer Fläche von mehr als 180 Quadratkilometern. Rostock ist Mecklenburg-Vorpommerns größte Stadt. Zur Stadt Rostock gehören insgesamt 31 Ortsteile, die zu 19 Ortsteilvertretungen zusammengefasst sind.

Bekannt ist Rostock insbesondere durch seinen Hafen. Sowohl im Bereich des Passagierverkehrs als auch als Güterumschlagplatz ist der Rostocker Hafen einer der wirtschaftlich bedeutendsten Häfen in Deutschland. Die Rostocker Wirtschaft wird ansonsten geprägt vom Schiffbau, dem Tourismus sowie dem Dienstleistungssektor. Größter Arbeitgeber der Stadt ist die Universität zu Rostock.

Exklusive Tischlermöbel vom Möbeltischler für Kunden aus Rostock und Warnemünde

Geographisch liegt Rostock in der Mitte des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Rostock befindet sich an der Warnow, die in die Ostsee mündet. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges stand Rostock unter sowjetischer Verwaltung. Zwischen 1949 und 1990 gehörte die Hansestadt zum Staatsgebiet der DDR.

Ab den 1950er Jahren entwickelte sich Rostock zu einem wichtigen Zentrum der damaligen DDR. Aufgrund von Rostocks geographisch günstiger Lage an der Ostsee verzeichnete die Stadt einen überdurchschnittlich hohen wirtschaftlichen Aufschwung. Durch die gute Arbeitssituation zogen immer mehr Bürger in die Stadt. Zeitweilig lebten über 250.000 Menschen in Rostock. Um schnellen Wohnraum zu schaffen, entstanden im Laufe der Jahrzehnte zahllose Plattenbauten sozialistischer Prägung.

Die politische Wende des Jahres 1989 ging auch an Rostock nicht vorbei. Die zahlreichen Proteste, Streiks und Demonstrationen in Rostock hatten entscheidenden Anteil am letztlichen Untergang der DDR. Mit dem Beitritt der DDR zum Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland veränderte sich die Stadt Rostock in starkem Maße. Neben der baulichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Neuausrichtung musste Rostock zunächst aber einen erheblichen Rückgang der Bevölkerung verkraften. Zahlreiche Bürger zogen auf der Suche nach Arbeit aus Rostock in Richtung Westen.

Möbeltischlerei: Tischlerarbeiten und Möbelbau für Sie in Rostock

Die Misswirtschaft der DDR hatte sichtbare Wunden im Stadtbild Rostocks hinterlassen. In den 1990er Jahren wurden aus diesem Grunde umfangreiche Stadtsanierungsmaßnahmen beschlossen. Neben dem historischen Stadtkern wurden insbesondere die Rostocker Wohnsiedlungen generalüberholt. Die bisher vorherrschende Bausubstanz galt als marode und kaum noch zeitgemäß. Heute erkennt man das Stadtbild von Rostock kaum mehr wieder. Die städtebaulichen Wunden, die die Zeit der DDR geschlagen hatte, sind aus Rostock verschwunden. Von weitem erkennbar ist die positive Veränderung Rostocks an der Kirche St. Petri. Die Sanierung des Gotteshauses lässt sich vor allem am neu gestalteten Turm ablesen. St. Petri steht heute als Zeichen für das neue Rostock.

Möbel nach Maß vom Tischlermeister: Massivholzmöbel und Designermöbel in Warnemünde

Die Bau- und Wohnsituation in Rostock hat sich seit der Wiedervereinigung entscheidend verbessert. Umfangreiche Stadtentwicklungsprogramme haben in den vergangenen 25 Jahren erheblich zur Aufwertung Rostocks als attraktive Stadt zum Leben und Arbeiten beigetragen.

Besucher der Hansestadt Rostock sollten einen Weg durch die Rostocker Altstadt einplanen. Gotische Gebäude aus der Zeit der Hanse sind dort zu bewundern. Sogar die damalige Rostocker Stadtbefestigung ist in Teilen erhalten geblieben. Ferner empfehlenswert ist eine Besichtigung der Marienkirche zu Rostock. Auch die frühgotische Nikolaikirche sowie ein Blick in die eiligen-Geist-Kirche in Rostock-Warnemünde sind bei Besuchern beliebt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen